Wikipedistik

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedistik (Deutsch

Substantiv, f

Singular Plural
Nominativ die Wikipedistik
Genitiv der Wikipedistik
Dativ der Wikipedistik
Akkusativ die Wikipedistik

Worttrennung:

Wi·ki·pe·dis·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Phänomen Wikipedia im Speziellen und mit Wikis im Allgemeinen (unter anderem zur: Motivation und Kooperation der am Projekt Mitwirkenden; Qualität, Zuverlässigkeit und Neutralität der Inhalte; weltweiten Verfügbarkeit von Wissen oder der digitalen Kluft)

Beispiele:

[1] Ob sich Wikipedia dem von Jimmy Wales formulierten Ideal „des freien und unbeschränkten Zugangs zu Wissen für jeden Bewohner unserer Erde“ tatsächlich annähert, bleibt in der Wikipedistik umstritten und nur unzureichend erforscht.[1]
[1] Die Wikipedistik beschäftigt sich auch mit dem Thema des kollaborativen Arbeitens mit Wikis im Unternehmensumfeld.

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wikipedistik (Wikipedia-Forschungsportal)“
[1] David Ludwig, Tobias Schumann: Wikipedistik: in: Wikimedia Deutschland e.V. (Herausgeber): Alles über Wikipedia – und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt, 1. Auflage 2011 (Hoffmann und Campe), ISBN 978-3-455-50236-7, Seite 225

Quellen:

  1. nach: David Ludwig, Tobias Schumann: Wikipedistik: in: Wikimedia Deutschland e.V. (Herausgeber): Alles über Wikipedia – und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt, 1. Auflage 2011 (Hoffmann und Campe), ISBN 978-3-455-50236-7, Seite 236