Freeclimbing

Wechseln zu: Navigation, Suche

Freeclimbing (Deutsch

Substantiv, n

Singular Plural
Nominativ das Freeclimbing
Genitiv des Freeclimbings
Dativ dem Freeclimbing
Akkusativ das Freeclimbing
[1] Freeclimbing / Bouldern

Worttrennung:

Free·clim·bing, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfʀiːˌklaɪ̯mɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Freeclimbing (Info)

Bedeutungen:

[1] Klettersportart, bei der nur die Hände und Füße zur Fortbewegung genutzt werden und künstliche Hilfsmittel nicht erlaubt sind

Synonyme:

[1] Freiklettern

Oberbegriffe:

[1] Klettern

Beispiele:

[1] Freeclimbing wird von vielen als eine gefährliche Sportart gesehen, bei der die Kletterer viel Konzentration, Kraft und Geschicklichkeit benötigen.


Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Freeclimbing“
[*] canoo.net „Freeclimbing
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFreeclimbing